Grüne diskutierten mit Klimamanagerin des Landkreises

Grüne Vorstandsmitglieder und Abgeordnete mit Klimamanagerin Julia Witter (4. von links)

Anstrengungen für den Klimaschutz sind weiter notwendig

 

Der Kreisverband der Grünen im Landkreis Osterode am Harz hatte in der vergangenen Woche die Klimaschutzmanagerin der Landkreisverwaltung, Julia Witter, eingeladen, um mit ihr über ihre Arbeit und zukünftige Klimaschutzprojekte zu diskutieren.

 

2013 hatte der Osteroder Kreistag ein kommunales Klimaschutzkonzept erarbeiten lassen. Als Folge daraus wurde mit Fördermitteln des Bundes eine Stelle zur Umsetzung dieses Konzeptes geschaffen und im Dezember 2014 mit Frau Julia Witter aus Bad Sachsa für drei Jahre besetzt. Als nächster Schritt folgte der Beitritt des Landkreises zum "Klimabündnis" woraus sich eine Verpflichtung zum weltweiten Klimaschutz, zum Schutz der tropischen Regenwälder und ihrer Bewohner*innen ergibt.

 

Minderung von Treibhausgas-Emissionen, die Steigerung der Energieeffizienz und der Ausbau von erneuerbaren Energien sind die Ziele des Klimaschutzkonzeptes, die mit vielen kleinen und großen Einzelmaßnahmen umgesetzt werden sollen. Die Grünen unterstützen die Arbeit der Klimamanagerin, um in den Städten und Dörfern des Landkreises noch mehr Aktivitäten zur CO2 Einsparungen voranzubringen. "Das Thema bleibt ganz wichtig, auch wenn es zur Zeit von aktuelleren politischen Themen überlagert wird", so Vorstandssprecherin Anja Bengsch.

 

Maßnahmen der Energieeinsparung und der emmissionsarmen Mobilität können Landkreiseinwohner schnell umsetzen. Frau Witter gibt dazu Anregungen und vermittelt Kontakte bis hin zu Förderprogrammen.

 

Die Grünen freuen sich, dass die Aktion Stadtradeln wieder stattfinden wird. "Durch solche Wettbewerbe könne umweltschonende Fortbewegung, wie das Alltagsradeln, eingeübt und gefördert werden, das sind dann zwar nur kleine Maßnahmen einzelner Bürger, die aber in der Summe zur CO2-Vermeidung nicht zu unterschätzen sind", ist Raymond Rordorf, Sprecher der Grünen, überzeugt.

 

 Foto: Julia Witter, vierte von links, mit Grünen aus dem Landkreis.

zurück

URL:https://www.gruene-osterode.de/home/expand/579837/nc/1/dn/1/