Grüne informieren am 1. Juni im Stadthallenfoyer Osterode

Sondierung beendet - ist die Zukunft Göttingen oder Goslar?

Die Grünen im Kreisverband Osterode laden zur Diskussionsveranstaltung "Ergebnisse der Fusionssondierungen" am 1. Juni in das Stadthallenfoyer nach Osterode ein. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr. Es geht den Grünen bei dieser Veranstaltung weniger um einen Expertenvortrag als um die breite Diskussion mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Grünen Fraktionssprecher Raymond Rordorf wird mit einem Eingangsreferat in die aktuelle Thematik einführen und aus den Sondierungstreffen berichten. Hintergrund dieser kurzfristigen Einladung ist die angekündigte SPD-Entscheidung, am 8. Juni die Verhandlungen in die eine oder andere Richtung zu beschließen. Die Entscheidung für Goslar würde die Göttingen-Option beenden, da die 3+1-Verhandlungen Richtung Südniedersachsen wesentlich komplexer und zeitaufwendiger sind und der Terminplan dann nicht mehr zu halten wäre. Die Grünen werben deshalb für parallele Verhandlungen oder einen Beginn mit Göttingen/Northeim, um weiterhin alle Optionen bis zur Vorlage aussagekräftiger Ergebnisse der  Verwaltungsarbeitsgruppen offen zu halten.



zurück

URL:https://www.gruene-osterode.de/home/expand/408273/nc/1/dn/1/